Experteninterview

Experteninterviews sind eine qualitative Erhebungsmethode und zielen auf Expertenwissen in unterschiedlichsten Bereichen ab. Das Verfahren ist nur sehr wenig oder gar nicht standardisiert. Es wird häufig anhand eines Interviewleitfadens – also einer Auflistung von zu besprechenden Themen – strukturiert.

Was bringen Experteninterviews dem Unternehmen?

Im Gegensatz zu quantitativen Methoden zeigt das Experteninterview mehrere Nutzen. Durch die freie Gestaltbarkeit der Fragen kommt es zu einer sehr gezielten, effizienten und in die Tiefe gehenden Abfrage von Untersuchungsgegenständen. Die Methode bietet eine große Flexibilität, so dass sie zwar strukturiert, aber nicht durch starre Vorausfestlegungen beengt, verwendet werden kann.

Wie funktioniert die Methode?

Zu einem interessierenden Untersuchungsgegenstand werden Experten in Absprache mit dem Kunden eingeladen. Durch die Erstellung eines Leitfadens verschafft sich der Interviewer ein gewisses fachliches Vorwissen und die Interviews folgen damit einer Struktur und sind reproduzierbar. Die Interviews werden aufgenommen und anschließend transkribiert. Die Auswertung erfolgt mittels der Software MAXQDA.

Die Interviews werden vorwiegend durch die Geschäftsführung Frau Mag. Alexandra Pichler-Jessenko und Frau Dr. Oberzaucher geführt.